PLOTEUS - Europäische Lernangebote auf einen Klick

Ich möchte in Italien Architektur studieren. Wie kann ich schnell und einfach feststellen, welche Möglichkeiten es gibt? Ich habe schulpflichtige Kinder und muss mit meiner Familie nach Schweden umziehen. Wo finde ich Informationen über das dortige Schulsystem? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden sich im neuen EU-Internet-Portal PLOTEUS (europa.eu.int/ploteus), dem Wegweiser zu ausführlichen Informationen über die allgemeine und berufliche Bildung in Europa (PLOTEUS - Portal on Learning Opportunities Throughout the European Space; im Altgriechischen bedeutet Ploteus „Navigator").

„Länderübergreifende Mobilität und Bildungsaufenthalte im Ausland gehen längst nicht mehr nur bestimmte Generationen oder gesellschaftliche Gruppen etwas an, und lebenslanges Lernen ist eine Priorität der Europäischen Kommission und der EU-Mitgliedstaaten. Deshalb bin ich stolz darauf, dass es dank PLOTEUS sehr viel einfacher wird, sich über Bildungs- und Berufsbildungsangebote in anderen Teilen Europas zu informieren. Ich empfehle allen Bürgern Europas, das Portal ausgiebig zu nutzen", sagte die für Bildung zuständigen EU-Kommissarin Viviane Reding bei der Eröffnung.

Zusammen mit dem bereits bestehenden EURES-Portal, das auch die Europäische Datenbank für Stellenangebote umfasst, bietet PLOTEUS ein breites Spektrum nützlicher Informationen und eröffnet den Bürgern somit viele Möglichkeiten.

Das Portal selbst ist in verschiedene Rubriken unterteilt: Lernangebote, Bildungssysteme, Austausch, Kontakt und Länderinformationen. Eine der wichtigsten Funktionen des Portals besteht darin, den Bürgern den Weg zu nationalen Bildungs-Websites mit Verzeichnissen von Schulen, Hochschulen und sonstigen Bildungseinrichtungen zu weisen. Hierfür steht die Rubrik Lernangebote zur Verfügung. Mithilfe verschiedener Optionen kann man dort genau angeben, was man wo lernen möchte, ob Maschinenbau in Finnland, Wirtschaftswissenschaften in Spanien oder Forstwirtschaft in Österreich. Über Links zu nationalen Datenbanken kann man dann auf die gewünschten Informationen zugreifen.

Unter der Rubrik Bildungssysteme stehen ausführliche Informationen über die nationalen Bildungs- und Berufsbildungssysteme zur Verfügung, und dies von der Grundschule bis hin zum Graduiertenstudium und zur Aus- und Weiterbildung. Die Rubrik Austausch enthält Informationen über europäische Austauschprogramme, die es Schülerinnen und Schülern sowie Studentinnen und Studenten ermöglicht, eine Bildungseinrichtung im Ausland zu besuchen. Im Bereich Kontakt finden alle, die sich persönlich von Fachleuten beraten lassen möchten, Adressen und Telefonnummern von Beratungsstellen in den verschiedenen Ländern.

Ergänzt werden die Informationen über Lernangebote in ganz Europa durch die Rubrik Länderinformationen, die wichtige praktische Hinweise zum möglichen neuen Zielland enthält. Hier erfährt man, wie man eine Unterkunft findet, welche rechtlichen Rahmenbedingungen für Studium und Arbeit gelten, wie hoch die Lebenshaltungskosten sind und was in puncto Steuern und Sozialabgaben zu beachten ist.

Das PLOTEUS-Portal finden Sie unter europa.eu.int/ploteus

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben