BMBWF: Überreichung von Urkunden zur Verleihung des Berufstitels „Professor“

Im Rahmen eines Festakts im Audienzsaal des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung wurden Ing. Wilhelm Behensky, M.Ed., Roman Lechner, OAR Franz Neuhauser, Generalprokurator Dr. Franz Plöchl und Diplom-Betriebswirt (FH) Georg Steiner Urkunden über die Verleihung des Berufstitels „Professor“ überreicht.

Ing. Wilhelm Behensky, M.Ed. wurde für sein Engagement als Erwachsenenbildner ausgezeichnet. Als Geschäftsführer und seit 2011 als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Fachhochschule Campus Wien hat er in den letzten zwei Jahrzehnten maßgeblich am Auf- und Ausbau des Fachhochschulsektors in Österreich mitgewirkt. Ein großes Anliegen ist ihm die Entwicklung eines innovativen, am Bedarf von Wirtschaft und Gesellschaft orientierten Studienangebots, das in einer guten Wechselwirkung zur angewandten Forschung steht.

Roman Lechner wurde für seinen Einsatz als Kulturvermittler geehrt. Der pensionierte Finanzbeamte hat sich durch sein langjähriges Engagement als Obmann des Tourismusverbandes Bucklige Welt (1986-2011) und seit 2011 als Obmann-Stellvertreter des Vereins Bucklige Welt große Verdienste um die Entwicklung der Region erworben. Darüber hinaus ist Roman Lechner auch als regionalhistorisch interessierter Autor und Ausstellungsförderer hervorgetreten. 

OAR Franz Neuhauser wurde für seine Verdienste als Erwachsenenbildner geehrt. Er ist seit Jahrzehnten bei der Stadt Wien in verschiedenen Leitungsfunktionen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig und hat sich als Experte für Fragen des Kindschaftsrechts und Zivilverfahrensrechts einen Namen gemacht. Hervorzuheben sind seine laufenden Veröffentlichungen in juristischen Fachbüchern und seine Vortragstätigkeit. Seit 2017 ist er auch als Lehrbeauftragter für Kindschafts- u. Pflegschaftsrecht an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien tätig.

Dr. Franz Plöchl wurde für sein Engagement als Generalprokurator und Erwachsenenbildner ausgezeichnet. Er ist seit mehr als 35 Jahren im Justizdienst tätig, davon über 30 Jahre als Staatsanwalt in unterschiedlichen Funktionen und als Leiter der Sektion Straf- und Gnadensachen im Bundesministerium für Justiz. Neben seiner derzeitigen beruflichen Tätigkeit als Leiter der Generalprokuratur beim Obersten Gerichtshof (seit 2016) sowie als Vorsitzender des Weisungsrates hat sich Dr. Plöchl vor allem durch seine langjährige Vortragstätigkeit bei Seminaren, Fortbildungsveranstaltungen und internationalen Konferenzen einen Namen gemacht.

Diplom-Betriebswirt (FH) Georg Steiner wurde für sein Wirken als Kulturvermittler und Touristiker ausgezeichnet. Der Tourismusdirektor der Stadt Linz hat sich nicht nur große Verdienste um die Entwicklung des Tourismus in der oberösterreichischen Landeshauptstadt erworben, sondern auch immer wieder mit grundsätzlichen Beiträgen und zahlreichen Aktivitäten die kulturelle Bedeutung der Tourismuswirtschaft hervorgehoben. Besonders zu erwähnen ist sein Engagement bei der Vorbereitung und Organisation des Linzer Kulturhauptstadtjahres 2009. 

Fotos der Veranstaltung finden Sie unter http://bdb.bmbwf.gv.at/

Wien, 6. Juni 2019

Geändert am: 07.06.2019

Nach oben