Schulführung neu denken: Erstes internationales Leadership Academy Symposium in Alpbach

Bildungsministerin Claudia Schmied: Zuversicht ist Bedingung für den Erfolg

Bildung braucht Visionen für die Herausforderungen der Zukunft. Im Kongresszentrum in Alpbach treffen sich am 3. und 4. Juli 2011 220 Mitglieder der Leadership Academy (LEA) zum internationalen Leadership Academy Symposium. Absolventinnen und Absolventen aus sieben Generationen setzen sich unter internationaler Beteiligung systematisch mit Fragen der Innovation in Bildung auseinander: Wie wird die Schule der Lebenswelt der Schüler/innen gerecht? Wie nimmt Schule ihre Rolle als Ort der Vorbereitung auf die Zukunft ein? Wie lernen nicht nur Schüler/innen, sondern auch professionelle Pädagog/innen selbst um die Schule zukunftsgerecht zu bauen?

Schulführung neu denken: Erstes internationales Leadership Academy Symposium in Alpbach Foto: LEA

Bundesministerin Dr. Claudia Schmied hebt in ihrem Eröffnungsimpuls zum internationalen Leadership Symposium in Alpbach das positive Selbstbild hervor. „Wir müssen an der kulturellen und emotionalen Ebene arbeiten: Respekt, positive Bilder und Zuversicht sind Bedingung für den Erfolg. Es geht darum, Lehrerinnen und Lehrer zu stärken.“

Dieser emotionale Ansatz ist Teil des neuen Verständnisses von Leadership. Die wissenschaftlichen Leiter der LEA, Univ.-Prof. Dr. Michael Schratz und Prof. Dr. Wilfried Schley, erklären: „Wir sind an einem Scheidepunkt, an dem deutlich wird, dass eine Optimierung und Reform der Einzelsysteme an Grenzen stößt. Die Entwicklung geht weiter, wo es gelingt, Projekte in größere Zusammenhänge zu stellen, Synergien zu bilden und die Entwicklung des Gesamtsystems zu thematisieren.“

Die internationalen Gäste beim Symposium schaffen einen Blick über den Tellerrand. Zu Gast sind neben der OECD Expertin für School Leadership, Prof. Louise Stoll, Prof. John McBeath von der University of Cambridge sowie der ehemalige schwedische Generaldirektor für Bildung und erfolgreiche Reformer Prof. Mats Ekholm.

Die Leadership Academy (LEA) ist eine Initiative des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur zur Professionalisierung von Führungspersonen aller Schularten und Ebenen des Bildungssystems und hat mittlerweile 1.700 Absolventinnen und Absolventen. Den Weg des internationalen Austauschs zur Kernthemen der Bildungsentwicklung wird die Leadership Academy weiter gehen.

Schulführung neu denken: Erstes internationales Leadership Academy Symposium in Alpbach Foto: LEA

Schulführung neu denken: Erstes internationales Leadership Academy Symposium in Alpbach Foto: LEA

Schulführung neu denken: Erstes internationales Leadership Academy Symposium in Alpbach Foto: LEA

Wien, 4.7.2011

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben