Bildungsreform - Fachbereich Inklusion, Diversität & Sonderpädagogik (FIDS) - Bildungsreform

Mit 1.9.2018 werden die sonderpädagogischen Fördermaßnahmen in allen Bundesländern nicht mehr durch Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik verwaltet, sondern von der Bildungsdirektion im jeweiligen Bundesland. Auch andere Fördermaßnahmen – wie etwa die Deutschförderung oder die Begabungs- und Begabtenförderung – werden zukünftig sowohl bundeslandweit als auch regional von der neu geschaffenen Behörde administriert.

Dafür stellt der Bund zusätzliches Personal bereit, sodass die Schulen von bürokratischem Aufwand entlastet werden und mehr Zeit für die direkte Arbeit mit Schülerinnen und Schülern bleibt. Für die pädagogische Gestaltung von Förderungen sind auch in Zukunft die Schulstandorte, d.h. Schulleitungen und Lehrkräfteteams in den Bildungsregionen verantwortlich.

Die Sicherstellung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität obliegt weiterhin der Schulaufsicht, die in Zusammenarbeit mit Mitarbeiter/innen des Fachbereichs „Inklusion/Diversität/Sonderpädagogik (FIDS)“ die Fördermaßnahmen in allen Schularten begleitet. Darüber hinaus stehen auch Expert/innen der Schulpsychologie und des regionalen Personalmanagements für die multiprofessionelle Kooperation in der Bildungsregion zur Verfügung.

Für Schulleiter/innen aber auch Eltern und Erziehungsberechtigte wird es damit einfacher, weil alle Ansprechpartner für Fragen der Bereitstellung und Koordination pädagogischer Förderung nun in einer regionalen Kompetenzstelle verankert sind und der Zugang zu professioneller Unterstützung erleichtert wird.

Die verschiedenen Funktionen in der Bildungsdirektion werden ab 1.9.2018 schrittweise besetzt, die Ansprechpartner/innen für sonderpädagogische und andere Förderungen im jeweiligen Bundesland stehen aber schon mit dem ersten Schultag bereit, um mit Information, Beratung und konkreter Unterstützung zu helfen.

Ansprechpartner/innen in den Landesschulräten bzw. im Stadtschulrat für Wien sind:

BundeslandAnsprech-
partner/in
FunktionKontaktdaten
BurgenlandChristina Durstberger, BEd Büroleiterin im Büro und Sekretariat des BildungsdirektorsLandesschulrat für das Burgenland
Kernausteig 3
7000 Eisenstadt
T +43 2682 710-1102
office@
lsr-bgld.gv.at
 
KärntenLSI Dr.in 
Dagmar Zöhrer
Leiterin der Abt. V Allgemein bildende Pflichtschulen, LSI für Sonderpädagogik und BegabungsförderungLandesschulrat für Kärnten
10.-Oktober-Straße 24
9010 Klagenfurt
T +43 463 5812-720408
M +43 699 15812-408
dagmar.zoehrer@
lsr-ktn.gv.at
 
Nieder-
österreich
LSI HRin 
Maria Handl-
Stelzhammer, MA
Landesschul-
inspektorin Allgemeinbildende Pfichtschulen; Sonderpädagogik / Inklusion - Sonderschulen
Mehrsprachigkeit-Interkulturalität-Migration (MIM)
Landesschulrat für Niederösterreich
Rennbahnstraße 29
3109 St. Pölten
T +43 2742 280-4120
M +43 664 8257167
maria.handl-stelzhammer@
lsr-noe.gv.at
 
Ober-
österreich
LSI HRin Dr.in 
Heidemarie Blaimschein 
Landesschul-
inspektorin
Abt. B1 – Allgemein bildende Pflichtschulen
Landesschulrat für Oberösterreich
Sonnensteinstraße 20
4040 Linz
T +43 732 7071-1161
Heidemarie.Blaimschein
@lsr-ooe.gv.at
 
SalzburgHR Dr.
Josef Lackner
Leiter des pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion für SalzburgLandesschulrat für Salzburg
Mozartplatz 10
5020 Salzburg
T +43 662 8083-3031
josef.lackner@
lsr-sbg.gv.at
SteiermarkLSI Dipl.-Päd.in 
Sabine Haucinger, BEd 
Landesschul-
inspektorin für Inklusion, Sonderpädagogik, Diversität und Mehrsprachigkeit
Landesschulrat für Steiermark
Körblergasse 23, Postfach 663
8011 Graz
T +43 5 0248345- 419
M +43 664 8034555-419
sabine.haucinger@
lsr-stmk.gv.at
Tirol:Roland AstlKoordinator Inklusive ModellregionLandesschulrat für Tirol
Innrain 1
6010 Innsbruck
T +43  512 52033-130
r.astl@
lsr-t.gv.at
 
VorarlbergLSI 
Christian Kompatscher
Landesschul-
inspektor für Sonderpädagogik
Landesschulrat für Vorarlberg
Bahnhofstraße 12
6900 Bregenz
T +43 5574 4960-313
christian.kompatscher@
lsr-vbg.gv.at
 
WienLSI MagDr.
Rupert Corazza
Landesschul-
inspektor
Stadtschulrat für Wien
Wipplingerstraße 28
1010 Wien
T +43 1 52525-77196
rupert.corazza@
ssr-wien.gv.at
 


Geändert am: 28.08.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung