Novellierung des Bildungsinvestitionsgesetzes

Der Ausbau ganztägiger Schulformen (GTS) ist ein wichtiges Element einer bedarfsorientierten Weiterentwicklung des Schulsystems und eine entscheidende Voraussetzung für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Ausbau der GTS ist daher im Regierungsprogramm als klare Zielsetzung formuliert.

Allerdings hat sich der Fördermechanismus im 2016 beschlossenen Bildungsinvestitionsgesetzes als zu kompliziert und wenig zielführend herausgestellt. Daher wurde eine Novellierung des Gesetzes erarbeitet, die sich bis zum 13. Mai 2019 in Begutachtung befindet. Details siehe hier:
Entwurf: Bundesgesetz, mit dem das Bildungsinvestitionsgesetz geändert wird

Geändert am: 29.04.2019

Nach oben

Suche im Bereich Bildung