IT-Zertifizierungen für Schule 4.0 - Microsoft-Zertifikate (MOS, MTA)

IT-Zertifizierungen für Schule 4.0

Ein Ziel der Initiative „IT-Zertifizierungen für Schule 4.0“ ist eine Einführung der kostengünstigen Zertifizierungen

 an österreichischen Schulen.

Umsetzungspartner ist das Enterprise Training Center (ETC) im Auftrag des BMB. SchülerInnen wird ermöglicht, ihre IT-Kompetenzen durch ein international anerkanntes und standardisiertes Zertifikat zu dokumentieren und so einen entscheidenden Vorteil beim Einstieg in die Berufswelt zu erlangen.

Im Sinne der Digitalisierungsstrategie „Schule 4.0. – jetzt wird’s digital“, insbesondere der Säule „Digital kompetente PädagogInnen“, wird LehrerInnen eine Möglichkeit geboten, Qualifizierungsseminare für MOS und MTA an Pädagogischen Hochschulen in ganz Österreich zu besuchen und somit auch selbst die entsprechenden Zertifikate zu erlangen.

Zertifikate

Microsoft Office Spezialist (MOS)

MOS-Zertifizierungen sind international standardisierte Herstellerzertifikate und am Arbeitsmarkt hoch anerkannt. Sie bestätigen Kompetenzen zur optimalen Nutzung von Office-Programmen im beruflichen Umfeld. Sie bieten eine wertvolle Möglichkeit, sich in der Arbeitswelt von der breiten Masse abzuheben.

Folgende Zertifizierungsprüfungen werden angeboten

  • MOS Word Core
  • MOS Excel Core
  • MOS Power Point
  • MOS Outlook
  • MOS Access (nur in englischer Sprache verfügbar)
  • MOS Word Expert
  • MOS Excel Expert

Die genauen Inhalte der einzelnen Zertifizierungsprüfungen finden Sie im MOS Curriculum

Microsoft Technology Associate (MTA)

Die MTA-Zertifizierungen bestätigen Kompetenzen im Bereich grundlegender Technologiekonzepte in der Software-Entwicklung und Informationstechnologie. Sie weisen ein grundlegendes Technologiewissen nach und bilden eine solide Basis für eine weiterführende Ausbildung in den Bereichen Informatik oder IT-Infrastruktur.
Es wird empfohlen, die MTA-Zertifikatsprüfungen in englischer Sprache zu absolvieren.

Folgende Zertifizierungsprüfungen werden angeboten: 

MTA IT-Infrustructure

  • Windows Server Admin Fundamentals
  • Networking Fundamentals
  • Security Fundamentals
  • Windows Mobility und Device Fundamentals
  • Cloud Fundamentals

MTA Developer

  • Software Development Fundamentals
  • HTML5 Application Development Fundamentals

MTA Database

  • Database Fundamentals

Die genauen Inhalte der einzelnen Zertifizierungsprüfungen finden Sie im MTA Curriculum.

Kosten

Aufgrund einer Kooperation zwischen dem BMBWF, eEducation Austria und der ETC GmbH ist es möglich, fdie Zertifizierungen zu einem sehr attraktiven Preis anzubieten:

  • MOS Core bzw. Expert: 19 EUR *)
  • MTA: 25 EUR *)

*) Die angeführten Preise verstehen sich inkl. USt pro Zertifizierungsprüfung und gelten für SchülerInnen und LehrerInnen an österreichischen Schulen. Der Richtpreis pro Prüfung außerhalb der Schule beträgt 150 EUR.

Veranstaltungen

Im Sinne der Digitalisierungsstrategie „Schule 4.0. – jetzt wird’s digital“, insbesondere der Säule „Digital kompetente PädagogInnen“, wird LehrerInnen eine Möglichkeit geboten, entsprechende PH-Seminare für MOS und MTA zu besuchen und so die Zertifikate selbst zu erlangen. Die Seminare werden über Pädagogische Hochschulen in ganz Österreich angeboten.

Die PH-Seminare bereiten optimal auf die Prüfungen zum MOS Specialist Word 2016 Core und Expert, Excel 2016 Core und Expert, Power Point 2016 und Outlook 2016, sowie MTA Networking Fundamentals und Server Administration Fundamentals vor. In diesen Seminaren werden für erfahrene AnwenderInnen alle prüfungsrelevanten Inhalte entsprechend dem offiziellen Curriculumbehandelt.

Am Ende jedes Seminars können die entsprechenden Zertifizierungsprüfungen auf Deutsch oder Englisch abgelegt werden. 

Seminartermine über die Pädagogischen Hochschulen

Prüfungsstandort

Die Zertifizierungsprüfungen werden an der eigenen Schule durchgeführt. Jede Schule kann sich als MOS-/MTA-Prüfungsstandort registrieren. Dafür muss eine MOS-/MTA-Ansprechperson bekannt gegeben werden, die für die Vorbereitung der Prüfungsumgebung verantwortlich ist.

MOS-/MTA-Zertifizierungsprüfungen werden von LehrerInnen der eigenen Schule als dafür autorisierte PrüferInnen durchgeführt.

Formular zur Anmeldung der Schule als Prüfungsstandort
Dieses mailen Sie bitte ausgefüllt an mos@etc.at.

AGB für MOS-/MTA-Prüfungsstandorte

Prüfungsumgebung

Die MOS-/MTA-Zertifizierungsprüfungen werden als In-Application-Prüfungen abgelegt. Die Prüfungsumgebung Console8 wird von Certiport zur Verfügung gestellt und muss auf allen PCs im Prüfungsraum des Prüfungsstandortes installiert werden.
Für MTA-Prüfungen empfehlen wir die Installation der Prüfungsumgebung in Englischer Sprache.

PrüferInnen

Zertifizierungsprüfungen werden von autorisierten PrüferInnen der eigenen Schule organisiert und durchgeführt. JedeR LehrerIn kann MOS-/MTA-PrüferIn werden. Dazu schicken Lehrende eine Mail mit den persönlichen Daten an mos@etc.at. Alle weiteren Informationen erhalten sie anschließend per Mail.

Prüfungsanmeldung

Die Anmeldung für MOS-/MTA-Zertifikatsprüfungen muss spätestens 14 Tage vor dem geplanten Prüfungstermin mit dem entsprechenden Formular per Mail an mos@etc.at erfolgen.

Formular zur Anmeldung der Prüfung

Im Anschluss informiert eine Bestätigungsmail über alle Details zur Durchführung der Prüfung.

Änderungen bzgl. Prüfungsdatum oder Uhrzeit müssen spätestens zwei Werktage vor dem geplanten Prüfungstermin bekannt gegeben werden.

Um LehrerInnen für die Anmeldung der SchülerInnen zu unterstützen, steht ein Formular bereit, das optional dafür verwendet werden kann.

Formular zur Anmeldung der SchülerInnen

Prüfungsablauf

Vor Beginn ihrer ersten Zertifikatsprüfung registrieren sich PrüfungskandidatInnen direkt bei Certiport (Anbieter der Prüfungsumgebung), um anschließend ihre Prüfung zu starten.

Anleitung zur Registrierung der SchülerInnen

Anleitung zum Prüfungsstart

Beschreibung der Prüfungsoberfläche

Nach Beenden der Prüfung erfahren die SchülerInnen sofort ihr Ergebnis.

Zertifikatsausstellung

Für jede positiv absolvierte Zertifikatsprüfung wird ein Zertifikat zugestellt. Die Zertifikate können jederzeit von SchülerInnen selbst ausgeduckt werden. Dazu benötigen sie jene Daten, mit denen sie sich bei Certiport vor der Prüfung registriert haben.

Anleitung zum Zertifikatsdruck

Schulungsunterlagen

Als Schulungsunterlagen stehen neben den offiziellen Schulungsunterlagen von Microsoft, die allerdings nur in englischer Sprache verfügbar sind, auch approbierte Schulbücher zur Verfügung. Derzeit überprüfen die MANZ Verlag Schulbuch GmbH, die TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH, die Westermanngruppe Österreich und die te.comp Lernsysteme GmbH ihre bestehenden Schulbücher und Lernmaterialien bzgl. der MOS-Inhalte bzw. ergänze diese. Eine genaue Auflistung der entsprechenden Schulbücher folgt.
Ebenso erweitert ESAY4ME ihr Angebot an Unterrichtsmaterialien um die MOS-Inhalte für Word Core, Excel Core, PPT und Outlook. Das erweiterte Angebot wird ab dem Schuljahr 18/19 zur Verfügung stehen.
Kooperationen mit weiteren Verlagen sind geplant.

Geändert am: 12.06.2018

Nach oben