KuBi-Tage 2019 

Kubi-Tage 2019 Logo

Tage kultureller Bildung an Schulen vom 20. – 24. Mai 2019

Herr Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Faßmann zu den KuBi-Tagen 2019:

Die KuBi-Tage 2019 sind eine großartige Möglichkeit für Schulen zu zeigen, wie viel Kreativität und Können die Schülerinnen und Schüler zu bieten haben. Ich freue mich auf die vielfältigen Präsentationen und spannenden Beiträge.“

Nach dem großen Erfolg der KuBi-Tage 2016 und 2018 werden diese auch 2019 wieder vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week durchgeführt. Schulen aller Schularten und Schulstufen sind bundesweit eingeladen, diese Tage mit ihren Beiträgen mitzugestalten.
Ziel der KuBi-Tage ist es, durch ein gemeinsames Auftreten die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Österreichs Schulen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und damit deren Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung und die Kreativität der SchülerInnen und Schüler zu verdeutlichen. 
An diesen Tagen können Präsentationen aus allen Kunstsparten wie z.B. Architektur, Tanz, Film, Literatur, Fotografie und Neue Medien, insbesondere in Zusammenhang mit Musik, Bildnerische Erziehung, Werken und Theater in der Schule, vorgestellt werden.
Schulen steht es frei, sich sowohl mit kleineren als auch mit größeren Beiträgen an der Initiative zu beteiligen. 

Kooperationspartner sind das Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit, KulturKontakt Austria und die Österreichische UNESCO-Kommission.

Zeitpunkt der KuBi-Tage 2019: 20. – 24. Mai 2019

Die Anmeldung erfolgt über das Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit (ZSK) und ist ab sofort jederzeit über diesen Link möglich: www.bundeszentrum-zsk.at/anmeldung-2019

Kontaktadresse für nähere Informationen und Anmeldung: 
Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit
Kaiser Franz-Ring 11 
A-2500 Baden bei Wien 
T +43 2252 88570-400 
info@bundeszentrum-zsk.at
www.bundeszentrum-zsk.at/anmeldung-2019

Geändert am: 02.10.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung