Alles Chemie - nachhaltig und innovativ

Zielgruppe: Neue Mittelschulen, Polytechnische Schulen, AHS-Unterstufe und die 9. und 10. Schulstufe in den BMHS 

Anmeldeschluss: 09.11.2018

Anmeldung: Anmeldeformular 
per Mail: office@vcoe.or.at oder
per Fax: +43 6217 7598-4 oder 
per Post: 
VCÖ,
Dürnbergstraße 71
5164 Seeham/Salzburg 

Einsendeschluss: 02.04.2019

Preis/e:

  1. Alle Schulen, die zeitgerecht eine abgeschlossene Projektarbeit einreichen, dürfen die ausgelieferten Projekthilfen im Wert von 1.000 € behalten. 
  2. Vorgesehen sind die Vergabe von 8 Hauptpreisen zu 2.000 € bzw. 30 Sonderpreise zu je 700 € in Form von Gutscheinen für Material- und Chemikalieneinkauf
  3. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden einen Anerkennungspreis erhalten. 

Preisverleihung:

  • Für die Schüler/innen und Lehrer/innen der Hauptpreisträger Anfang Juni 2019 in Wien sowie
  • für die Lehrer/innen und einer Schülervertretung der Sonderpreisträger Mitte Mai 2019 in Salzburg.

Kontakt:
Dr. Ralf Becker
ralf.becker@schule.at
T +43 664 1056123
office@vcoe.or.at

Detailinformationen:
 www.vcoe.or.at

Folder Alles Chemie - Cover

15. Projektwettbewerb des VCÖ mit dem Thema „Alles Chemie – nachhaltig und innovativ“

Zu den wesentlichen Projektzielen gehört die Förderung des Forschergeistes der Schülerinnen und Schüler. Dabei soll besonders die Bedeutung des Experimentes in den Naturwissenschaften gezeigt werden. Die Förderung des experimentellen Chemieunterrichts sowohl in Form von Lehrer/innen – als auch vor allem durch eigenständige Schüler/innenexperimente ist daher ein wesentliches Ziel dieses Projektwettbewerbes. Das Projektthema bietet darüberhinaus die Möglichkeit, sich intensiv und fächerübergreifend mit den großen Zukunftsfragen der Menschheit auseinanderzusetzen. Dabei sollen den jungen Menschen wesentliche Entscheidungshilfen für die Gestaltung unserer zukünftigen Welt mitgegeben werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen welche Forschungen auf dem Gebiet der Chemie zur Lösung dieser Zukunftsfragen beitragen. 

Geändert am: 23.10.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung