Jugend Innovativ 2009

Zielgruppe: Schüler/innen ab der 10. Schulstufe und Lehrlinge ab dem 2. Lehrjahr, die in Österreich wohnen, hier zur Schule gehen bzw. eine Ausbildung machen

Anmeldung: 01.10.2008-23.12.2008: Anmeldung zum Wettbewerb mittels Einreichformular

Einsendeschluss: 04.03.2009: Deadline für die Einsendung des Projektberichts

Preisverleihung: 18.05.2009-20.05.2009: 22. Jugend Innovativ Finale 2009, Ausstellung & Prämierung der besten Projekte 2008/2009

Preis/e: Förderungen und Geldpreise, Reisepreise

Kontakt:
Jana Zach (Handlungsbevollmächtigte)
austria wirtschaftsservice, Technologie und Innovation
Ungargasse 37
1030 Wien
T +43 1 50175-514
F +43 1 50175-908
j.zach@awsg.at
www.awsg.at

Detailinformationen: www.jugendinnovativ.at

Mit Jugend Innovativ und genialen Ideen hoch hinaus

Jugend Innovativ - Logo

Die Teilnahme am österreichweiten Schulwettbewerb „Jugend Innovativ“ ist der erste Schritt für innovative Schüler/innen und Lehrlinge im Alter von 15-20 Jahren, die aus einer spannenden Idee ein noch spannenderes Projekt machen wollen. Ab sofort sind wieder alle klugen Köpfe aufgerufen, ihre Ideen und Projekte einzureichen. Zusätzlich zu den Förderungen (bis zu EUR 500,-- pro eingereichtem Projekt) gibt es im Rahmen des Jugend Innovativ Wettbewerbs Geldpreise und attraktive Reisepreise zu gewinnen.

Neue Ideen – neue Preise

Gefragt sind Ideen und Projekte nicht nur in den traditionellen Jugend Innovativ Kategorien Business, Design, Engineering und Science, sondern auch zu zwei neuen Themenschwerpunkten: Klimaschutz und Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Der von der Raiffeisen Klimaschutz Initiative gestiftete Sonderpreis „Raiffeisen Klimaschutz Award“ ist mit insgesamt EUR 10.000,-- dotiert und zeichnet innovative Lösungen aus, die Umwelt und Klima schützen. Der Sonderpreis IKT wird auch dieses Jahr wieder von T-Systems gesponsert.

Teilnahme am Wettbewerb

Teilnehmen können alle Schüler/innen ab der 10. Schulstufe aus allen Schularten und Lehrlinge ab dem 2. Ausbildungsjahr. Alle Informationen zum Wettbewerb sowie Details zu den Sieger/innen-Projekten sind online auf der Website www.jugendinnovativ.at zu finden. Anmeldeschluss ist der 23. Dez. 2008!

Der Wettbewerb Jugend Innovativ wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit und Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur von der austria wirtschaftsservice abgewickelt.

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben