Verordnung des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, mit der die Prüfungsordnung BMHS geändert wird

BGBl. II Nr. 231/2018 v. 31.8.2018

Auszug aus dem Vorblatt

Problemanalyse

Der in Kraft tretende Regellehrplan der Handelsakademie Digital Business verlangt eine eigene Prüfungsordnung (Bezeichnungen und Inhalte einiger Prüfungsfächer). 

Die in Kraft tretenden Lehrpläne aus dem humanberuflichen Bereich BGBL 239/2016 (aufsteigend mit den dreijährigen Fachschulen beginnend) erfordern entsprechende Prüfungsordnungen. 

Wegfall von Prüfungsordnungen in Schulversuchen (damit Reduktion der Anzahl von Schulversuchen) 

Ziel(e)

Überführung der Prüfungsordnung von Schulversuchslehrplänen mit dem Ziel, Rechtssicherheit für die Schulen und Absolventinnen und Absolventen zu schaffen. 

Inhalt

Das Vorhaben umfasst hauptsächlich folgende Maßnahme(n):

Inkrafttreten der Prüfungsordnung für die HAK Digital Business 2023, 

Humanberuflicher Bereich möglichst 2018 hinsichtlich Rechtssicherheit für die Prüfungen 2019

Geändert am: 03.09.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung