Verordnung des Bundesministers für Bildung, mit der die Hochschul-Curriculaverordnung 2013, die Hochschul-Zulassungsverordnung, die Verordnung über die Gestaltung des Lehrganges zur hochschulischen Nachqualifizierung, die Hochschul-Zeitverordnung und die Freizeitpädagogik-Anrechnungsverordnung geändert werden

BGBl. II Nr. 177/2018 v. 12.7.2018

Auszug aus dem Vorblatt

Ziele

Sicherstellung der Rechtssicherheit für Studierende sowie Organe der Pädagogischen Hochschulen.

Inhalt

Das Vorhaben umfasst hauptsächlich folgende Maßnahme(n):
Umsetzung der Durchführungsbestimmungen an den Pädagogischen Hochschulen 

Geändert am: 12.07.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung