Verordnung der Bundesministerin für Bildung und Frauen, mit der die Verordnung, mit welcher die Lehrpläne der Volksschule und der Sonderschulen erlassen werden, die Bildungsdokumentationsverordnung sowie die Zeugnisformularverordnung geändert werden

BGBl. II Nr. 261/2015 v. 16.9.2015 

Auszug aus dem Vorblatt

Ziel(e)

- Sicherstellung einer zeitgemäßen Bezeichnung von Schularten

- Sicherstellung eines effizienten Datenaustausches zwischen Universitäten und PHs

Inhalt

Das Vorhaben umfasst hauptsächlich folgende Maßnahme(n):

- Umsetzung einer zeitgemäßen Bezeichnung von diversen Schularten in den Schulgesetzen sowie in den daran anknüpfenden Verordnungen
- Einrichtung eines gemeinsamen Datenverbundes der Universitäten und Pädagogischen Hochschulen.

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung