Verordnung der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, mit der die Universitätsberechtigungsverordnung geändert wird

BGBl. II Nr. 297/2012 v. 5.9.2012

Auszug aus dem Vorblatt:

Problem: Die verpflichtende Zusatzprüfung aus Griechisch für die Studienrichtung Ägyptologie stellt aufgrund der im Zuge der Umstellung auf das Bachelor-/Mastersystem erfolgten Straffung des Curriculums eine deutliche Belastung für die Studentinnen und Studenten dar.

Ziel: Entlastung der Studentinnen und Studenten des Bachelorstudiums Ägyptologie.

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung