Mittelfristige Perspektiven der HTL

Erhebungen und Analysen zur Sicherung und Weiterentwicklung der Ausbildungsqualität

Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw)
Arthur Schneeberger, Alexander Petanovitsch, Mitarbeit: Sabine Nowak, Angelika Gruber

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Abt. II/2, Mai 2008
(ibw-Schriftenreihe Nr. 138)

Auszug aus dem Vorwort der Frau Bundesministerin

Die vom Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft erstellte Studie enthält umfassende Analysen der Stärken, aber auch des Entwicklungspotentials der Höheren technischen Lehranstalten, sowie Empfehlungen für künftige Entwicklungsschritte. Überaus erfreulich ist die hohe Arbeitsmarktakzeptanz, der hohe Anteil von HTL-AbsolventInnen in gehobenen Postitionen als Fach- bzw. Führungskräfte und das sehr geringe Risiko, arbeitslos zu werden. All dies sind Indikatoren für eine Ausbildung, die praxisnah und am Stand der Technik ist und auch sozialen Kompetenzen wie z.B. der Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen, eine hohe Bedeutung beimisst.

Vollständige Fassung der Studie (pdf, 4 MB)

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben

Suche im Bereich Bildung