27. Jänner: Internationaler Holocaust-Gedenktag 2018

Am 27. Jänner 1945 wurde das KZ Auschwitz-Birkenau befreit. 2005 haben die Vereinten Nationen den Jahrestag zum Holocaust Remembrance Day erklärt.

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ist nicht nur ein wichtiger Erinnerungstag an die Opfer des Nationalsozialismus, sondern auch als Tag des aktiven Auftretens gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus sowie Menschenhass, Ausgrenzung und alle Arten von Menschenrechtsverletzungen gedacht. 

Rund um den Gedenktag finden zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt. Einen Überblick gibt _erinnern.at_. In den Social Media findet man Beiträge u.a. mit den Hashtags #HMD2018 und #WeRemember.

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben