Langer Tag der Flucht am 27. September 2019

Langer Tag der Flucht - Banner

Der „Lange Tag der Flucht“ findet heuer am 27. September statt. Der Tag steht im Zeichen von Austausch und Begegnung zu den Themen Flucht und Asyl.

Flucht, Asyl und Zusammenleben sind präsente und häufig kontroversiell debattierte Themen der politischen Bildung. Der vom UNHCR initiierte und von Veranstaltern aus Kunst, Kultur, Sport und dem Flüchtlingsbereich mitorganisierte „Lange Tag der Flucht“ richtet sich mit einem speziellen und kostenfreien Schulprogramm insbesondere auch an Lehrpersonen und ihre Schülerinnen und Schüler. Workshops an Schulen, Besuche von Kultureinrichtungen oder Flüchtlingsunterkünften, Filmvorführungen und anderes ermöglichen eine Auseinandersetzung mit Fragestellungen und Erfahrungen zum Thema Flucht aus verschiedenen Perspektiven.

Detailinformationen: Langer Tag der Flucht - Schulprogramm 2019

Geändert am: 31.07.2019

Nach oben

Suche im Bereich Bildung