Aktionstage Politische Bildung 2014
Europa gestern | heute | morgen
23. April bis 9. Mai 2014 (Europatag)

Aktionstage Politische Bildung 2014: Logo Aktionstage Politische Bildung 2014

Die Aktionstage Politische Bildung, eine vom Bildungsministerium initiierte und von Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule koordinierte Veranstaltungsreihe und Informationskampagne, finden im Frühjahr 2014 wieder österreichweit statt. Das größere Europa, das institutionell durch den Europarat abgebildet ist, und das Europa der Europäischen Union sind zentrale Themen der Kampagne. Die Aktionstage sind aber Bühne und Forum für alle Themen der Politischen Bildung – und sie bieten Raum für die unterschiedlichsten Herangehensweisen der Vermittlung und Auseinandersetzung.

Der im Mai 2014 endende Vorsitz Österreichs im Ministerkomitee des Europarats und die Wahlen zum Europäischen Parlament Ende Mai 2014 sind Gegenwarts- und Zukunftsthemen, während historische Ereignisse von großer Tragweite zur Beschäftigung mit der Vergangenheit und deren Relevanz für die Gegenwart anregen:

  • Europa vor 100 Jahren – auf dem Weg in den Großen Krieg
  • Europa vor 75 Jahren – Beginn des Zweiten Weltkriegs, der Große Krieg wird zum „Ersten“ Weltkrieg
  • Europa vor 25 Jahren – die Mauer bröckelt, der Eiserne Vorhang reißt

Zeitplan

  • Der Onlinekalender wird laufend befüllt und aktualisiert; den Vorbereitungen kann man u.a. auch auf www.twitter.com/Aktionstage_PB folgen
  • Ende März wird das Programmheft an alle österreichischen Schulen aber der 5. Schulstufe, andere Bildungseinrichtungen, Projektpartner usw. versandt

Das Portal www.aktionstage.politische-bildung.at bietet neben dem Veranstaltungskalender weiterführende Links und alles Wissenswerte zur Organisation.

Anregungen für eigene Aktionstage-Veranstaltungen finden sich unter www.aktionstage .politische-bildung.at/100ideen

Die Aktionstage Politische Bildung zeigen mit ihrer großen Themen- und Methodenvielfalt, dass das Politische allgegenwärtig ist und viele Andock-Möglichkeiten bietet. Die Kooperation mit Ö1 und spezielle Kinotermine sowie eine Vielfalt von Workshops für Schulen sind Beispiele österreichweiter Angebote. Aufgegriffen werden von vielen Mitwirkenden aktuelle Anlässe wie der Welttag der Pressefreiheit, der Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus am 5. Mai oder die Europatage. Einer der Höhepunkt ist die Preisverleihung zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten.

Alle Bildungspartner und -einrichtungen sind eingeladen, an den Aktionstagen Politische Bildung 2014 mitzuwirken.

Geändert am: 06.04.2018

Nach oben